Montag, 27. Juli 2009

Mein Zitat der Woche für Sie!

Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen.“

Josephine Baker, Tänzerin, Sängerin und Humanistin
03.06.1906- 12.04.1975

Einen dynamischen Wochenstart wünsche ich Ihnen!

Aktuell:
Jazztanz und Hip- Hop: Neue Workshops und Kurse in der Broadway Dance School, Oberrieden /ZH für Sie!
Jetzt anmelden info@broadwaydanceschool.ch!
Bitte melden Sie sich an mit Ihrer Adresse, Telefonnummer und der Angabe des Workshops und /oder Kurses!

Einladung: 6 Mal pro Woche eine Stunde exklusiv für Sie:
Kurse:
Hip-Hop Anfänger 1 Mittwoch 17:25-18:25 vom 22.07. – 02.09.09
Hip-Hop Anfänger 1 Mittwoch 17:25-18:25 vom 09.09. – 14.10.09

Jazztanz Anfänger 1 Mittwoch 16:00-17:00 vom 22.07. – 02.09.09
Jazztanz Anfänger 1 Mittwoch 16:00-17:00 vom 09.09. – 14.10.09
Jazztanz Anfänger 1 Freitag 17:25-18:25 vom 24.07. – 04.09.09
Jazztanz Anfänger 1 Freitag 17:25-18:25 vom 11.09. – 16.10.09

Wichtig: Am 03.08.09 und am 05.08.09 findet kein Kurs statt.

Einladung: Eine Stunde exklusiv für Sie:
Workshops: Tanzen wie Michael Jackson

Hip-Hop@special Anfänger Sonntag 12:15-13:15 am 09.08.09
Hip-Hop@special Anfänger Sonntag 12:15-13:15 am 23.08.09

Jazztanz@special Anfänger Sonntag 13:30-14:30 am 09.08.09
Jazztanz@special Anfänger Sonntag 13:30-14:30 am 23.08.09

Einladung: Eine Sommertanzwoche für Sie:
Hip-Hop@special Anfänger: 14:30-15:30 vom 27.07. bis am 31.07.09
Jazztanz@special Anfänger: 15:45-16:45 vom 27.07. bis am 31.07.09

Ich freue mich auf Sie und Ihre Teilnahme an meinen Workshops und Tanzkursen!

***************************************
Regula Mettler, Inhaberin
Broadway Dance School
Jazztanz, Hip- Hop, Pilates und Yoga
Büro: Badenerstrasse 657
8048 CH- Zürich
Telefon +41 (0) 44 291 38 88
Email: info@broadwaydanceschool.ch
Website: http://www.broadwaydanceschool.ch/
****************************************


Montag, 20. Juli 2009

Der Besuch

Bei meinen Lieben war wie immer "high life on action" oder eben ein Ereignis der besonderen Art.
Ich, meine Nichte und mein Neffe wollten "all die Wochen" wettmachen, die wir nicht mit spielen, singen, malen, tanzen, spazieren und tun was uns gerade so in den Sinn kommt, zusammen verbracht hatten.
In einem bemerkenswerten Buch, meiner Mutter und inzwischen wunderbaren Grossmutter las ich:
"Warum unsere Kinder Tyrannen werden", von Michael Winterhoff, Gütersloher Verlagshaus.



Der Inhalt des Buches ist aktueller denn je! Zum Wohle unserer Kinder und unserer Gesellschaft möchte ich jedem von uns, Frauen und Männern ans Herz legen es zu lesen!
Und: Nero unser Labrador hatte mich unermüdlich bei jeder sich bietenden Gelegenheit zum Spielen aufgefordert. Seine Ausdauer war nicht zu toppen!

Einladung für Sie:

Ich plane anfangs September
2009 einen Jazztanz- und Hip- Hop Kindertanzkurs, für Kinder ab 6 Jahren im Holmes Place in Oberrieden in Zürich.
Bei Interesse freue ich mich auf Ihr Kind und Ihre Kontaktnahme.

***********************************************
Regula Mettler, Inhaberin
Broadway Dance School
Jazztanz, Hip- Hop, Pilates und Yoga
Büro: Badenerstrasse 657
8048 CH- Zürich
Telefon +41 (0) 44 291 38 88
Email: info@broadwaydanceschool.ch
Website: www.broadwaydanceschool.ch
***********************************************

Donnerstag, 16. Juli 2009

Cheri

Heute abend werde ich mir mit einer lieben Freundin den Kinofilm Cheri anschauen:



Sicher ein Film für Frauen, die in einen jüngeren Mann verliebt sind oder einen jüngeren Mann lieben.
...Und für Männer die Frauen lieben auch.
Ich freue mich auf inspirierende, leidenschaftliche Unterhaltung!

Dienstag, 14. Juli 2009

Slide...Slide...

Stopp!!“ Genau das rufe ich, lieber Blogleser, wenn Sie bei mir im Michael Jackson- Kurs oder Workshop den Moonwalk rückwärts üben, und im Begriffe sind sich gegen die Wand zu bewegen.
A propos Moonwalk: Am letzten Wochenende habe ich meinen jüngeren Bruder mit seiner Fussballmannschaft zum MJ-Workshop in der Broadway Dance School in Oberrieden /ZH eingeladen. Weil sein Spielkollege am Bein verletzt ist, haben mein Bruder und die Mannschaft den Tanztermin verschieben müssen...
Oder kann sich mein Bruder und mein Kollege vielleicht einfach noch nicht vorstellen, dass Fussball spielen und tanzen wie Michael Jackson hervorragend vereinbar sind?
Und: Dass sie die ersten wären, -ganz sicher in der Innerschweiz- die Beides zu kombinieren wüssten?
Wenn Sie also liebe Frauen und Männer, Ihre Vorlieben als Einzelperson, Paar, Gruppe, Unternehmen und/oder Schule mit "wild und leidenschaftlich tanzen" virtuos verbinden möchten, können Sie sich jetzt gleich bei mir Broadway Dance School für einen Workshop und/ oder Kurs anmelden.
Ich freue mich auf Sie und Ihre Kontaktnahme!



Aktuell:

Jazztanz und Hip- Hop: Neue Workshops und Kurse in der Broadway Dance School, Oberrieden /ZH für Sie!
Jetzt anmelden info@broadwaydanceschool.ch!
Bitte melden Sie sich an mit Ihrer Adresse, Telefonnummer und der Angabe des Workshops und /oder Kurses!

Einladung: 6 Mal pro Woche eine Stunde exklusiv für Sie:
Kurse:
Hip-Hop Anfänger 1 Mittwoch 17:25-18:25 vom 10.06. – 15.07.09
Hip-Hop Anfänger 1 Mittwoch 17:25-18:25 vom 22.07. – 02.09.09
Hip-Hop Anfänger 1 Mittwoch 17:25-18:25 vom 09.09. – 14.10.09

Jazztanz Anfänger 1 Mittwoch 16:00-17:00 vom 22.07. – 02.09.09
Jazztanz Anfänger 1 Mittwoch 16:00-17:00 vom 09.09. – 14.10.09
Jazztanz Anfänger 1 Freitag 17:25-18:25 vom 24.07. – 04.09.09
Jazztanz Anfänger 1 Freitag 17:25-18:25 vom 11.09. – 16.10.09

Wichtig: Am 03.08.09 und am 05.08.09 findet kein Kurs statt.

Einladung: Eine Stunde exklusiv für Sie:
Workshops: Tanzen wie Michael Jackson
Hip-Hop@special Anfänger Sonntag 12:15-13:15 am 26.07.09
Hip-Hop@special Anfänger Sonntag 12:15-13:15 am 09.08.09
Hip-Hop@special Anfänger Sonntag 12:15-13:15 am 23.08.09
Jazztanz@special Anfänger Sonntag 13:30-14:30 am 26.07.09
Jazztanz@special Anfänger Sonntag 13:30-14:30 am 09.08.09
Jazztanz@special Anfänger Sonntag 13:30-14:30 am 23.08.09

Einladung: Eine Sommertanzwoche für Sie:
Hip-Hop@special Anfänger: 14:30-15:30 vom 27.07. bis am 31.07.09
Jazztanz@special Anfänger: 15:45-16:45 vom 27.07. bis am 31.07.09

Ich freue mich auf Sie und Ihre Teilnahme an meinen Workshops und Tanzkursen!

***********************************************
Regula Mettler, Inhaberin
Broadway Dance School
Jazztanz, Hip- Hop, Pilates und Yoga
Büro: Badenerstrasse 657
8048 CH- Zürich
Telefon +41 (0) 44 291 38 88
Email: info@broadwaydanceschool.ch
Website: www.broadwaydanceschool.ch
***********************************************

Sonntag, 12. Juli 2009

Suchen Sie eine Sommerferienlektüre?

Noch bevor die Zeitungen über einen möglichen Mord an Michael Jackson gerätselt haben, hat Helmut Maria Glogger folgenden Buchtip im „Blick am Abend“ gegeben:
„Vincent“ von Joey Goebel, erhältlich im Diogenes Verlag.

Helmut M.Glogger schreibt in "Glogger mailt..."vom 8.7.2009 im www.blickamabend.ch, das Buch lese sich wie ein Krimi, und damit könne man/frau die Lebensgeschichte von Michael Jackson verstehen.
Lieber Herr Glogger, besten Dank für Ihren Tip, wir bleiben dran!
Liebe Blogleser, ich freue mich über Ihren Kommentar über „ Vincent“ in meinem Blog!
Hier können Sie das Buch bei bei Orell Füssli online bestellen:
http://www.books.ch/shop

oder hier:

Mittwoch, 8. Juli 2009

Haben Sie gewusst dass Michael Jackson...

Die Abschiedsfeier von Michael Jackson ist eine fulminante Dankesfeier gewesen. Die Feier hat im Los Angeles Staples Center stattgefunden. Frauen und Männer aus seinem öffentlichen und privaten Leben haben MJ gedacht, und sich bei ihm für ihre gemeinsamen Begegnungen bedankt.
Für mich hat es sich gelohnt, gestern abend die Fernsehübertragung von Michael Jacksons Abschiedsfeier anzusehen. Ich habe Interessantes über seine Person erfahren:

Haben Sie gewusst dass:
- MJ
im Los Angeles Staples Center noch vor einer Woche für seine Show "This is it" zuletzt geprobt hat?
- sein Liebligssong "Smile" geschrieben von Charlie Chaplin gewesen ist? Hier können Sie hören und sehen:



- "They say that the sky is the limit, to me that is really true" eines seiner Zitate zu Lebzeiten gewesen ist?
- Für Afroamerikaner weltweit Tore zu Kunst, Politik und Sport geöffnet hat?

Ich finde die Dankesfeier ist Michael Jackson, seiner Familie und Fangemeinde absolut würdig gewesen.
Für mich ist gut zu wissen, dass MJ seine wohlverdiente Ehre und der Respekt zur Vollendung seines Lebenskreises endlich auch in der Oeffentlichkeit zurückerstattet worden ist...

Sonntag, 5. Juli 2009

Lieber Michael Jackson- Teil 2

Der Teufelskreis in Deiner Existenz mit Psychosen und Neurosen, hat sich dann im Erwachsenenleben in einer Abwärtsspirale weiter gedreht. Eine Tragödie hat die andere gejagt.
Von sensationsgeilen Medien zuerst für Deine wahrhaften Kunstwerke auf höchste Ebenen gehoben und zum „King of Pop“ erkoren, bist Du dann einige Jahre später, wegen Deines exzentrischen Lebensstils- wen wundert's- , von denselben vom Thron gestossen und in Deiner Würde mit Füssen getreten worden.

Der Höhepunkt
ihrer Skrupellosigkeit hat sicher während des Prozesses, in dem Du vor 15 Jahren wegen Kindsmissbrauch angeklagt worden bist, stattgefunden. Von diesem Zeitpunkt an ist der Titel Deines Albums „Thriller“
zur traurigen Realität geworden. Allen Anschuldigungen zum Trotz, haben Dich die Richter in allen 10 Anklagepunkten frei sprechen müssen... Das wäre bei Deinem Vater bezüglich seiner elterlichen Verantwortung, sicher nicht der Fall gewesen.

Beim Anblick der pietätlosen Bilder, die von Dir in letzter Zeit um die Welt gegangen sind, habe ich nur noch Mitgefühl empfunden für: Eine Gestalt von Schönheitsoperationen -die reinste Zerstümmelung Deiner Selbst- und von einer Medikamentenabhängigkeit schwer gezeichnet!
Immer wieder habe ich, fassunglos über Deinen tiefen Fall, den Kopf geschüttelt.
Leider ist die Kehrseite der Medaille Deines Genies, genau das tragische Lebenschicksal der hohe Preis gewesen, den Du bis zu Deinem letzten Atemzug bezahlt hast!

Für geldgierige Pressefotografen und entwürdigende Reporter ist es an der Zeit ihre Kameras und Schreibstifte nieder zu legen! Stattdessen sollen sie Dir, Michael Jackson mit uns hinterbliebenen Frauen und Männern Deinem kreativen Leben gedenken.
Einem überaus talentierten Mann, der der Menschheit ein bemerkenswertes, kulturelles Erbe hinterlassen hat. Ein Lebenswerk, das Wege der künstlerischen Entwicklung für mich, DJ BoBo, Madonna, Usher, Justin Timerlake, Beyonce, Missy Elliot, Kayne West und wie sie alle heissen, geebnet hat! Jetzt endlich soll Dir Michael Jackson, der fällige Respekt gezollt werden, den Du Dir schon während Deiner Lebenszeit längst verdient hast! Deine Werke, da bin ich mir sicher, werden in die Kulturgeschichte eingehen!
Und last but not least fühle ich mich persönlich Dir gegenüber nebst allem Respekt, zu innigem Dank verpflichtet! Für diese höchst inspirierende und unvergessliche Musi
k!

You’ ve done a great job Michael: Mein herzliches Dankeschön!
Regula Mettler

His life was a thriller: Here you can buy it!


*************************************
Regula Mettler
Broadway Dance School
Büro: Badenerstrasse 657
8048 Zürich
Telefon: 044 291 38 88
Email: info@broadwaydanceschool.ch
Website: http://www.broadwaydanceschool.ch
*************************************
Achtung:
Einladung für Sie: Michael Jackson Workshop mit Regula Mettler in der Broadway Dance School in Oberrieden/ZH

Hip-Hop@special Anfänger Sonntag 12:15-13:15 am 12.07.09
Jazztanz@special Anfänger Sonntag 13:30-14:30 am 12.07.09

Es hat noch Plätze frei!
Jetzt anmelden an info@broadwaydanceschool.ch mit der Angabe von Ihrem Namen, Adresse und Kurs/en.

Donnerstag, 2. Juli 2009

Lieber Michael Jackson- Teil 1

Am letzten Freitag auf meinem Weg zum Unterrichten einer Pilatesstunde, habe ich im Tages- Anzeiger meiner Sitznachbarin, die fette Ueberschrift „Michael Jackson ist tot“ gelesen. Ich habe es nicht glauben können. Das bisher für unmöglich gehaltene ist eingetreten: Du, der König der Popmusik bist gestorben.

In meiner Teenagerzeit habe ich mir erstmals Lieder von Deinem Album „Off the wall“ vom Tape eines Verehrers angehört. Für mich ist damals Michael Jackson derselbe wie Joe Jackson gewesen.
Bald darauf sind jedoch Deine Identiät und Deine Lieder nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken gewesen. Die glückbringende Musik hat mich über meinen Liebeskummer hinweggetröstet und mich bis zum umfallen tanzen lassen.
Und ich erinnere mich an Autofahrten im Cabriolet, in einem Pfadilager in den 80er Jahren. Mit dem Wind in den Haaren haben wir Pfadiführer, Dein "Thriller" Album aus Lautsprechern mit wummernden Bässen gehört, mitgesungen und im Rhythmus mit gezuckt, gestampft und bewegt
. Deine Musik ist für uns der Inbegriff von Freiheit pur gewesen.
In den 90ern, während meiner Tanzausbildung zur Berufstänzerin, habe ich dann mit der Tanzkompanie „Inkognito“ die Choreografie zu Deinem Song „Smooth Criminal“ sehr erfolgreich getanzt. Wir Tänzer haben immensen Spass daran gehabt.

Und heute
, als Inhaberin und Leiterin der Braodway Dance School tanze ich mit meinen Tanzschülern in meinen Kursen und Workshops mitreissende und dynamische Kombinationen zu Deiner Musik! Denn Du Michael Jackson, bist und bleibst für mich ein genialer Performer, Künstler und Tänzer.




Nicht umsonst hast Du weltweit Dein Publikum mit Deiner magischen Bühnenpräsenz, Deinem powervollen Tanz, Deinen exzentrischen Kostümen und Deinem leidenschaftlichen Gesang, in Deinen Bann gerissen! Und Du hast mit Deinen Liedern Kindern, Tieren und der Umwelt eine hörbare Stimme gegeben...

Bedauerlicherweise hast Du eine traurige Kindheit erlebt. Gemäss identischen Medienberichten bist Du von Deinem Vater einerseits körperlich und seelisch misshandelt, und andererseits wegen Deinem Talent und Erfolg gehegt worden. Schliesslich hast Du ja auch wie ein Goldesel Geld produziert, wofür immer Du Dich engagiert hast! Schamlos bist Du von Deinen Eltern um Deine Kindheit betrogen worden. Die Gelegenheiten sind ausgeblieben, in denen Du Dich als Kind hättest erfahren und Dich zum normalen, Erwachsenen mit Ecken und Kanten entwickeln können.Was für eine folgenschwere Vernachlässigung der elterlichen Pflicht!

Schauen Sie für die Fortsetzung meines Briefes in den nächsten Tagen wieder auf meinem RM-Energy Blog vorbei!

*************************************

Regula Mettler
Broadway Dance School
Büro: Badenerstrasse 657
8048 Zürich
Telefon: 044 291 38 88
Email: info@broadwaydanceschool.ch
Website: http://www.broadwaydanceschool.ch
*************************************

Einladung für Sie: Michael Jackson Workshop mit Regula Mettler in der Broadway Dance School, Oberrieden/ZH

Hip-Hop@special Anfänger Sonntag 12:15-13:15 am 12.07.09
Jazztanz@special Anfänger Sonntag 13:30-14:30 am 12.07.09

Es hat noch Plätze frei!
Jetzt anmelden an info@broadwaydanceschool.ch mit der Angabe von Ihrem Namen, Adresse und Kurs/en.


    follow me on Twitter
    Neu für Sie in der Schweiz: Succrin: der zahnschonende Zucker ohne Kalorien, für die gesunde Ernährung. Jetzt gleich bestellen!