Samstag, 15. August 2009

Wer ist Bob Fosse?

Werde ich in meinen Jazztanzstunden immer wieder gefragt, wenn ich von diesem aussergewöhnlichen und talentierten Mann schwärme...
Sowie Völker und Menschen ihre Vorgeschichte haben, prägt diese auch Tänzer und Choreografen. Wir haben Vorbilder, die uns in unserer Kreativität im hier und jetzt den Weg weisen und inspirieren.
Eines der bedeutendsten Vorbilder in der Musical- und Jazztanzgeschichte ist mit Sicherheit Bob Fosse 1927- 1987. Er war ein renommierter Tänzer, Choreograf und Regisseur am Broadway. Bob Fosse, Workaholic und Kettenraucher einerseits, war andererseits unermüdlich sein Leben lang bestrebt seine Visionen in Tanz, Choerografie und Regie mit äusserster Perfektion umzusetzten und darzustellen.

Ihm ist es gelungen, die wahre Kriminalgeschichte der Roxie Hart aus den dreissiger Jahren- recherchiert von der damaligen Reporterin Maurine Dallas Watkins- in seinem genialen Musical "Chicago" am Broadway auf höchst unterhaltende Art und Weise auf zu führen.
Uebrigens war auch Michael Jackson ein grosser Fan von ihm... Für seine herausragenden Produktionen hat Bob Fosse weltweit zahlreiche Auszeichnungen erhalten.
Lernen Sie ihn und seine Werke hier in einem Video, auf japanisch gesprochen zwar- die Bilder jedoch sprechen Klartext, kennen: Menschlich und inspirierend:
http://www.youtube.com/watch?v=uKMi3JVITq0

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

    follow me on Twitter
    Neu für Sie in der Schweiz: Succrin: der zahnschonende Zucker ohne Kalorien, für die gesunde Ernährung. Jetzt gleich bestellen!